Südafrika – Safari pur

Wenn man an Südafrika denkt, kommt einem sofort die außergewöhnliche Tierwelt Afrikas in den Sinn. Als Highlight gilt darunter bestimmt der Krüger Nationalpark. Dies ist nicht unbegründet, daher möchten wir Ihnen mit dieser 9-tägigen Safari die einzigartigen Safarierlebnisse Südafrikas näherbringen. Gehen Sie mit uns auf eine spannende Reise durch den dichten Busch rund um den Krüger Nationalpark und innerhalb privater Reservate und Konzessionen. Erfahrene Ranger und Tracker der einzelnen Lodges begleiten Sie bei Ihrer ereignisreichen Spurensuche. Für entsprechenden Komfort und Erholung sorgen die handverlesenen Unterkünfte im gehobenen Segment. Lassen Sie sich begeistern von prächtigen Aussichten und einem zuvorkommenden Service inmitten der einmaligen Natur Südafrikas.


Makalali Conservancy – Timbavati Game Reserve – Sabi Sand Game Reserve – White River


Ihre Highlights

  • Ausgiebige Safaris rund um den Krüger Nationalpark in privaten Reservaten
  • Handverlesene Camps & Lodges
  • Erfahrene Ranger & Tracker für perfekte Spurensuche
  • Mit dem Mietwagen den Krüger Nationalpark durchqueren
  • Einzigartige Landschaftsbilder
  • Einmalige „Sundowner“ mit Ihrem Lieblingsgetränk
  • Abwechslungsreiche Aktivitäten im afrikanischen Busch

Unsere Leistungen

  • 10 Übernachtungen in den angegebenen Lodges & Camps
  • 11 Tage Mietwagen der Kategorie R, Nissan X-Trail oder ähnlich ab Hoedspruit bis Nelspruit Flughafen inklusive Vollkaskoschutz, 1x Zusatzfahrer und Navigationssystem
  • Tägliche Vollpension inklusive lokaler Getränke von Tag 1 bis Tag 9
  • Frühstück an den letzten beiden Tagen
  • Spannende Safariaktivitäten innerhalb privater Reservate

ab 5 212,- EUR


TAG 1 – Ankunft in Hoedspruit und Fahrt ins Makalali Conservancy

Wir heißen Sie herzlich willkommen in Südafrika! Nach Ihrer Ankunft am nationalen Flughafen Hoedspruit, den Sie bequem über Johannesburg erreicht haben, steht Ihr Mietwagen für Sie bereit. Mit unserer ausführlichen Routenbeschreibung und Ihrem Navigationssystem finden Sie schnell zu Ihrem ersten Safari Camp innerhalb des Makalali Conservancy, nahe des Krüger Nationalparks. Makalali Conservancy erstreckt sich über 22.000 Hektar in der Region Lowveld von Limpopo, eine Stunde westlich des Phalaborwa-Tores des Krüger-Nationalparks und etwa 80 Kilometer von Hoedspruit entfernt. Lassen Sie sich von einem einmaligen Naturerlebnis in wunderschöner Umgebung begeistern. Machen Sie sich gefasst auf ein echtes Big Five-Safari-Erlebnis mit erfahrenen Rangern und Trackern, die sich mit der unendlichen Vielfalt der Tiere innerhalb des Naturschutzgebiets bestens auskennen. Zu Ihren Safariaktivtitäten in diesem Camp gehören morgendliche und abendliche Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug oder spannende Buschwanderungen mit erfahrener Begleitung.

Übernachtung: Garonga Safari Camp, Safari-Zelt


TAG 2 & TAG 3 – Makalali Conservancy

Verbringen Sie zwei eindrucksvolle Tage innerhalb des Makalali Conservancy, welches auch als Greater Makalali Private Game Reserve bekannt und eines der wichtigsten privaten Schutzgebiete des Landes ist. Das Buschfeld von Makalali ist im Gegensatz zu den Reservaten, die direkt an den Krüger angrenzen, eine Reihe von Hügeln, die unglaubliche Aussichtspunkte und Panoramablicke über das Reservat bieten. Die Makalali Conservancy, die hauptsächlich aus Lowveld-Akazienbusch und offenem Savannengrasland besteht, ist zeitweise mit schönen Beispielen von Marula-, Knopf- und Jackalbeerbäumen übersät, und durch diesen trockenen und friedlichen Raum fließt der Makhutswi-Fluss. Makalali, was in Shangaan „Ort der Ruhe“ bedeutet, hat als Aufgabe die Erweiterung der „grünen Grenze“ Südafrikas zu bilden. Der Naturschutz, angeführt vom Makalali Land and Wildife Trust, hat sich aktiv an der Wiederherstellung der alten traditionellen Wildtierwanderwege beteiligt, die den Krüger Nationalpark im Osten mit den Drakensburg Bergen im Westen verbinden. Eine Mischung aus Wildtieren ist heute in diesem Reservat beheimatet. Darunter sind Löwen, Leoparden, Elefanten, Geparden und Nashörner, was Makalali zu einer reichen Vielfalt an Tieren macht, zu denen auch die „Big Five“ gehören.

Übernachtung: Garonga Safari Camp, Safari-Zelt


TAG 4 – Makalali Conservancy bis Timbavati Game Reserve

Nach einer morgendlichen Pirsch und Ihrem entspannten Frühstück brechen Sie vom Makalali ins Timbavati Wildreservat auf. 1956 gründete eine Gruppe von Naturschützern die Timbavati Association mit dem Ziel, das Land zum Wohle aller zurückzugewinnen. Sie waren zusammengekommen, nachdem sie die Verschlechterung eines einst unberührten Wildnisgebietes gesehen hatten. Heute gibt es über 50 Mitglieder, die es geschafft haben, das Land wieder in seinen ursprünglichen Glanz zu versetzen, mit vielfältigen und seltenen Wildtierarten, die Timbavati zu ihrer Heimat machen. Das Reservat grenzt direkt an den Krüger Nationalpark, und 1993 wurden die Zäune zwischen diesen beiden Gebieten abgebaut, um die natürliche Migration wilder Arten zu fördern. Aufgrund der fabelhaften Arbeit der Naturschützer über Jahrzehnte, kann Timbavati auch heute noch als unberührte Natur gesehen werden.

Übernachtung: Ngala Safari Lodge, Chalet


TAG 5 – Timbavati Game Reserve

Das Timbavati Wildreservat liegt eingebettet zwischen zwei privaten Wildreservaten und dem weltberühmten Krüger Nationalpark, mit dem es eine fünfzig Kilometer lange, nicht eingezäunte Grenze teilt. Timbavati ist für seine natürliche Pracht, sein breites Buschfeld und seine hohe Tierdichte bekannt. Darunter zählen die klassischen Big Five, über 350 verschiedene Vogelarten und der seltene weiße Löwe. Freuen Sie sich auf die Abgeschiedenheit mit einmaligen Safarierlebnissen. Zweimal täglich erfolgen spannende Pirschfahrten mit erfahrenen Rangern oder ausgiebige Wanderungen durch den dichten Busch.

Übernachtung: Ngala Safari Lodge, Chalet


TAG 6 – Timbavati Game Reserve bis Sabi Sand Game Reserve

Genießen Sie Ihre morgendliche Pirschfahrt und ein gemütliches Frühstück, bevor Sie mit Ihrem Mietwagen den Krüger Nationalpark durchqueren. Nehmen Sie sich gerne ausreichend Zeit, um einmal selbst die Natur zu erkunden. Ihr nächstes Reiseziel, ebenfalls am Rande des Krüger Nationalparks, ist das Sabi Sand Wildreservat. Eines der bekanntesten privaten Reservate mit einer hohen Dichte an Leoparden, daher stehen Ihre Chancen gut, dass Sie die seltenen Raubkatzen hier vor die Fotolinse bekommen. Ihre Lodge liegt ebenso in einem Gebiet, in dem die Big Five so häufig gesichtet werden, dass es nicht ungewöhnlich ist, Löwe, Leopard, Elefant, Büffel und Nashorn bei einer einzigen Pirschfahrt zu sehen. Speziell entwickelte Wildbeobachtungsfahrzeuge und hochqualifizierte Ranger mit umfassenden Kenntnissen des afrikanischen Buschlandes nehmen Sie mit auf eine enge und intime Begegnung mit einer Vielzahl von Wildtieren. Zahlreiche nahegelegene Dämme und eine Reihe von Wasserlöchern vor der Ihrer Lodge ziehen viele Arten an, besonders in den trockenen Wintermonaten, in denen Elefanten täglich zu Besuch sind.

Übernachtung: Savanna Lodge, Luxuszelt


TAG 7 & TAG 8 – Sabi Sand Game Reserve

Das Sabi Sand Wildreservat ist ein 65.000 Hektar großes Reservat, das in den 1950er Jahren von lokalen Grundbesitzern gegründet wurde und an die Grenze zum weltbekannten Krüger Nationalpark grenzt. Heute sind viele dieser Familien Landbesitzer der dritten und vierten Generation, deren Vermächtnis die erfolgreiche Erhaltung der höchsten Dichte an Großwild in Südafrika ist. Obwohl es eine 50 Kilometer lange, nicht umzäunte Grenze zum Krüger Nationalpark gibt, ist die Tierwelt im Sabi Sand Reservat gut besiedelt, was zu außergewöhnlichen Begegnungen und produktiven Sichtungen, insbesondere des schwer fassbaren Leoparden, führt. Die Flüsse Sabi und Sand durchziehen das Reservat, was der biologischen Vielfalt dieses Gebiets eine weitere Dimension verleiht. Lassen Sie sich von der Magie Afrikas hier ganz besonders in ihren Bann ziehen.

Übernachtung: Savanna Lodge, Luxuszelt


TAG 9 – Sabi Sand Game Reserve bis White River

Nach einer letzten morgendlichen Pirsch durch den afrikanischen Busch verabschieden Sie sich von der wilden Tierwelt Südafrikas. Brechen Sie mit Ihrem Mietwagen auf nach White River. White River ist ein sehr begehrtes Gebiet in der Krüger Lowveld Region Mpumalanga. Eine charmante Stadt mit kleinen Straßen, die von blühenden Bäumen gesäumt sind und eine friedliche Atmosphäre bieten. White River bietet den Besuchern viel zu tun und zu sehen, vom Schmetterlingsgarten bis zum Streichelzoo. Es liegt verkehrsgünstig zwischen Nelspruit und dem Krüger Nationalpark und ist Heimat einer engen Gemeinschaft von Künstlern, Bauern und Naturliebhabern sowie von Menschen, die dem Stadtleben entfliehen möchten.

Übernachtung: Olivers Restaurant & Lodge, Exclusive Zimmer


TAG 10 – White River

Ein fester Favorit für Einheimische sowie Touristen in White River ist Casterbridge – einst eine Mango-Plantage, ist heute ein entspanntes, attraktives Lifestyle-Zentrum voll von wunderbaren Geschäften und Restaurants – definitiv ein Muss bei einem Besuch in White River. Die Stadt bietet Ihnen zauberhafte Restaurants, während lokale Feinkostläden und Straßengeschäfte mit tropischen Zitrusfrüchten und Nüssen gefüllt sind. Die einzelnen Unternehmen sind hauptsächlich auf den Tourismus ausgerichtet, aber die Stadt verfügt über eine gut ausgebaute Infrastruktur, die allen Anforderungen gerecht wird. Jeden Samstag ist die Stadt ein lebendiger Ort mit einem Markt, der hausgemachte Waren anbietet. Die Farmen in diesem Gebiet produzieren tropisches Obst, Gemüse, Blumen sowie Holz. Mit den drei Staudämmen, der Nähe zum Krüger Nationalpark und der Anzahl der nahegelegenen Wälder ist White River ein idealer Ferienort für einen entspannten Abschluss einer aufregenden Reise.

Übernachtung: Olivers Restaurant & Lodge, Exclusive Zimmer


TAG 11 – Abreise Nelspruit

Passend zu Ihren heutigen Flugzeiten fahren Sie zum Flughafen von Nelspruit, der nur Unweit von White River entfernt liegt. Dort geben Sie Ihr Fahrzeug ab und Sie blicken zurück auf eine abwechslungsreiche Safari durch Südafrikas Busch. Zahlreiche Aktivitäten, freundliche Mitmenschen und eindrucksvolle Erinnerungen nehmen Sie mit in Ihre Heimat und Sie schwärmen noch lange von Ihrem persönlichen Abenteuer.