Namibia Rundreise - Absolut Namibia

Ein ganzes Land & seine Highlights

Eine Rundreise für jeden Geschmack - erkunden Sie bei unserer 19-tägigen Namibiarundreise fantastische Highlights von Nord bis Süd. Prachtvolle Wüste mit roten Dünen, raues Meer und das charmante Swakopmund zeigen Ihnen den Kontrast zum mächtigen Etosha Nationalpark und dem geheimnisvollen Okonjima Nature Reserve. Unser Highlight ist der imposante Fish River Canyon, der es durchaus mit den Großen aufnehmen kann. Dabei entscheiden Sie Ihr Tempo und Ihre Aktivitäten. Tag für Tag gibt es Tolles zu entdecken.

> Windhoek - Kalahari - Fish River Canyon - Aus - Duwisib - Sossusvlei - Swakopmund - Damaraland - Etosha - Okonjima <

Highlights

Weiten der Kalahari

Spektakulärer Fish River Canyon

Wilde Prärie der Aus-Berge

Legenden von Duwisib

Rote Dünen von Sossusvlei

Küstencharme in Swakopmund

Schroffes Damaraland

Wildnis des Etoshas

Okonjima - Tierschutz leben und erleben

Leistungen

18 Übernachtungen in den genannten Unterkünften

19 Tage Mietwagen, Toyota Fortuner oder ähnlich ab/bis Flughafen Windhoek inkl. Vollkaskoschutz ohne Selbstbeteiligung, unbegrenzte Kilometer, 1x Zusatfahrer und Navigationssystem

Tägliches Frühstück

Halbpension in Windhoek und Okonjima

Ausführliche Reiseunterlagen mit wertvollen Tipps und persönlicher Routenbeschreibung

24/7 Notfallkontakt in deutscher Sprache

Reisezeit

ganzjährig

Reisedauer

18 Nächte

Reisepreis

ab 2 660 € p.P.

Reiseart

Mietwagenreise

Reiseverlauf im Detail
Tag 1 - Ankunft in Windhoek

Übernachtung: Am Weinberg Boutique Hotel, Courtyard Fountain Room

inkl. Halbpension

Wir heißen Sie herzlichst willkommen in Namibia! Gleich nach Ihrer Ankunft nehmen Sie Ihr Mietfahrzeug entgegen und Sie fahren zu Ihrer Unterkunft, dem Boutique Hotel Am Weinberg. Es liegt im noblen Vorort Klein Windhoek, nur rund 30 Minuten Fahrzeit vom internationalen Flughafen Windhoeks entfernt. Lassen Sie sich von der Gastfreundschaft verzaubern und genießen Sie einen ersten schönen Tag in Namibia.

Tag 2 - Windhoek bis Kalahari

Übernachtung: Kalahari Anib Lodge, Doppelzimmer

inkl. Frühstück

Genießen Sie ein köstliches Frühstück in der Hauptstadt Namibias und treten Sie gut gestärkt Ihre Mietwagenrundreise durch Namibia an. Am östlichen Rand Namibias lockt Sie roter Sand der prachtvollen Kalahari. In der Nähe der beschaulichen Stadt Mariental, liegt Ihr komfortables Domizil. Ein idealer Zwischenstopp, um in den beschaulichen Süden des Landes zu gelangen. Für uns gibt es nichts schöneres, als nach einer langen Anreise, die wunderbare Erde bei einer ausgiebigen Wanderung auf den Pfaden rund um Ihre Lodge, die Beine zu vertreten. Halten Sie Ihre Augen offen, Sie könnten Springböcken, Zebras und Gnus begegnen. Nutzen Sie außerdem die Gelegenheit, den Charakter und Magie dieser unverwechselbaren Gegend aufzunehmen und sich dem Land nahe zu fühlen. 

Tag 3 - Kalahari

Übernachtung: Kalahari Anib Lodge, Doppelzimmer

inkl. Frühstück

In der Kalahari, die eigentlich eine Halbwüstee ist, spielen die Farben verrückt! Gelbes Gras und dunkelgrüne Akazien heben sich vom strahlenden Orange des Sandes und dem unendlich blauem Himmel ab. Bereits der Sonnenaufgang kann mit einer attraktiven Unternehmung feierlich betrachtet werden. Die herrliche Landschaft ist Heimat von zahlreichen Tierarten wie Steinböcken, Springböcken, Straußen, Schabrackenschakalen, die sich perfekt an die Lebensbedingungen der Wüste angepasst haben. Erkunden Sie den Nationalpark auf eigene Faust oder planen Sie mit uns oder Ihrer Unterkunft spannende Aktivitäten, damit Ihnen auf Ihrer Reise nichts entgeht. Die Schönheit der Kalahari kommt zum Sonnenuntergang auf ihren Höhepunkt. Dann leuchtet der feine Sand besonders kräftig rot und steht im starken Kontrast mit den Farben der Wildnis. Verpassen Sie nicht diese Tageszeit, wenn die Erde für den Zauber der Kalahari innezuhalten scheint.

Tag 4 - Kalahari bis Fish River Canyon

Übernachtung: Canyon Lodge, Chalet

inkl. Frühstück

Heute fahren Sie weiter gen Süden und Ihre Vorfreude steigt, wenn Sie von der Hauptschotterstraße zu Ihrer nächsten Lodge abbiegen. Sanften Farben des apricotfarbenen Sandes, der mit hellem Grün der Euphorbien verschmilzt sind nur ein kleiner Vorgeschmack darauf, was Sie in der Umgebung des prachtvollen Fish River Canyons erwartet. Eingebettet zwischen Granitblöcken liegt dann auch schon die fabelhafte Canyon Lodge, Sie ist Ihr freundliches Zuhause der nächsten Tage. Nach Ihrer Ankunft können Sie sich bereits mit der Region vertraut machen und auf erste Wanderschaft gehen. Ihre Lodge unterstützt Sie außerdem bei den Vorbereitungen spannender Ausflüge und Aktivitäten, die Sie hier unternehmen können.

Tag 5 - Fish River Canyon

Übernachtung: Canyon Lodge, Chalet

inkl. Frühstück

Nutzen Sie die Chance und buchen Sie (optional) eine geführte Tour zum grandiosen Fish River Canyon. Lassen Sie sich von neuen Perspektiven inspirieren, schließen Sie sich einer Wanderung an oder befahren Sie den 4x4 Wildebeest Drive, um die Tiere der Prärie zu beobachten. Abseits des Alltags finden Sie hier einen sanften Rhythmus der Güte, die sich besonders zu den Farben des Sonnenuntergangs spüren lässt. Wenn Sie eine Pause von den Aktivitäten suchen, gönnen Sie sich eine Auszeit am Swimmingpool oder lesen Sie Ihr Lieblingsbuch auf Ihre privaten Terrasse Ihres strohgedeckten Chalets. Der atemberaubende Canyon weckt Ihre Sinne für die raue und kraftvolle Schönheit der Natur.

Tag 6 - Fish River Canyon bis Aus

Übernachtung: Klein Aus Vista, Eagle’s Nest, Chalet

inkl. Frühstück

Am frühen Morgen können Sie sich von der Magie des Sonnenaufgangs am Fish River Canyon noch einmal verzaubern lassen und Ihre Mietwagenreise führt Sie weiter bis in die malerischen Aus-Berge. Ein Ort voller interessanter Geschichte sowie Entspannung und Ruhe in den unfassbaren Weiten der Natur. Sie befinden sich nun im Herzen Namibias, mit dem Großherzog-Friedrich-Berg, dem Kempinski-Berg sowie dem 2 484 Meter hohen Moltkeblick. Ein fantastisches Kontrastprogramm Ihrer Reise durch ganz Namibia. Gleich nach Ihrer Ankunft checken Sie in einem der beiden rustikalen aber komfortablen Unterkünften ein und Sie lassen den Tag nach Ihren Vorstellungen ausklingen.

Tag 7 - Aus-Berge

Übernachtung: Klein Aus Vista, Eagle’s Nest, Chalet

inkl. Frühstück

Neben der prächtigen Berglandschaft, die Sie bereits aus 1 400 Metern Höhe, in der Ihre Unterkunft liegt, im Breitbildformat betrachten können, gibt es für Sie einiges zu erleben. Die Region, in der Sie sich befindet, heißt Sukkulenten Karoo und ist die artenreichste Wüste unseres Planeten. Bei Wanderungen über Stock und Stein lassen sich die tierischen Bewohner perfekt entdecken. Darüber hinaus sind die Aus-Berge auch Heimat der Wildpferde, die sich an die rauen Lebensbedingungen Namibias gewöhnt haben. Ebenfalls einen Ausflug wert ist die geschichtsträchtige Stadt am Atlantik, Lüderitz und wenn Sie auf dem Weg sind, können Sie gleich noch Ihr Diamantenfieber wecken und die Geisterstadt Kolmanskuppe erkunden. Ein aufregender Tag neigt sich dann dem Ende zu und Sie genießen einen ruhigen und entspannten Abend in Ihrer Lodge, eingebettet in der wunderschönen Natur.

Tag 8 - Aus bis Duwisib

Übernachtung: Duwisib Guestfarm, Doppelzimmer

inkl. Frühstück

Lassen Sie die rauen Berge hinter sich und beobachten Sie bei Ihrer Fahrt, wie sich die Landschaft verändert. Dabei geht es von der einen Wüste in die nächste, doch sie können unterschiedlicher nicht sein. Ihre Unterkunft liegt gleich am Rande der eindrucksvollen Namib-Wüste. Dabei können Sie wundervolle Naturwanderungen erleben, die lebendige Wüste entdecken und prachtvolle Erinnerungen in wunderschönen Farben sammeln. Abseits der Natur können Sie das Schloss Duwisib erkunden. Eine mittelalterliche Festung, die in dem Jahr 1907 für den deutschen Baron Hauptmann Hans Heinrich von Wolf erbaut wurde. Nur wenige Gehminuten von Ihrer Unterkunft entfernt, liegt dieses Stück Geschichte, welches Sie auf jeden Fall besuchen sollten. Ansonsten dient Duwisib als kleine Zwischenstation auf Ihrem Weg in die Weiten der Namib.

Tag 9 - Aus bis Duwisib

Übernachtung: Namib Desert Lodge, Doppelzimmer

inkl. Frühstück

Jeden Tag ein neues Abenteuer - davon ist Ihre Namibiareise geprägt und Ihr nächstes Ziel sind die farbenfrohen Wunder der Namib. Eine kunterbunte Wüste, die Sie mit einem Meer aus rotem Sand mit Highlights aus hellgrün bis zartrosa ins Staunen bringt. Gleich am heutigen Nachmittag sollten Sie zu einer Fahrt zum Sonnenuntergang, entweder auf eigene Faust oder einem optional gebuchten Ausflug, aufbrechen und das Naturschauspiel der prächtigen Wüste auf sich wirken lassen. Genießen Sie im Anschluss daran die entspannte und freundliche Atmosphäre Ihrer Unterkunft und treffen Sie beim Abendessen (optional) auf Gleichgesinnte, mit denen Sie sich über die Erlebnisse Namibias austauschen können.

Tag 10 - Duwisib

Übernachtung: Namib Desert Lodge, Doppelzimmer

inkl. Frühstück

Gleich am frühen Morgen, vor Sonnenaufgang, können Sie zu den Dünen von Sossuvlei aufbrechen. Das Licht beim Sonnenaufgang ist noch einmal wunderschön und lässt sich so schnell nicht mehr vergessen. Erklimmen Sie die hohen Dünen bei einer Wanderung, schießen Sie zahlreiche Fotos am kontrastreichen Dead Vlei und genießen Sie im Anschluss ein Picknick in der Wüste (optional). Fernab jeglichen Trubels steht Ihnen noch ein Besuch des rund 60 Kilometer entfernten Sesriem Canyon frei. Er ist winzig im Vergleich des Fish River Canyons, den Sie bereits besucht haben, doch genau das ist der wunderschöne Unterschied. Hier können Sie ganz nah die tierischen Bewohner und die felsigen Landschaftswunder begutachten. Zurück in Ihrer Lodge, können Sie die Beine hochlegen, die Annehmlichkeiten genießen und ins kühle Nass des Swimmingpools springen. Dann lassen sich vielleicht noch Gemsböcke und Oryxantilopen am nahegelegenen Wasserloch beobachten und Sie spüren, wie Wild eine karge Wüste sein kann. 

Tag 11 - Sossusvlei bis Swakopmund

Übernachtung: The Delight, Doppelzimmer

inkl. Frühstück

Kehren Sie nun an den Ort, wo die wilde Namib-Wüste geradewegs auf den rauen Atlantik trifft. Der malerische Küstenort Swakopmund ist wie eine Oase zwischen großen Sanddünen und Salzwasser. Viele bezeichnen den Ort auch liebevoll als „Deutschland für die Westentasche“, denn hier ist nicht nur die Schwarzwälder Kirschtorte vom ehemaligen Deutsch-Südwestafrika übrig geblieben. Bereits die Fahrt zu Ihrer Unterkunft lässt Sie den wunderbaren Charme der Stadt spüren. Lassen Sie den Tag nach Ihrem Wohlbefinden ausklingen, schlendern Sie die Promenade entlang und kehren Sie in ein gemütliches Restaurant mit Meerblick ein.

Tag 12 - Swakopmund

Übernachtung: The Delight, Doppelzimmer

inkl. Frühstück

Inmitten der fesselnden Kontraste und alten Traditionen der Stadt erwachen Sie und atmen die frische Meeresbrise. Ihr Hotel liegt sehr zentral, nur wenige Gehminuten von der „Mole“ entfernt und ist idealer Ausgangspunkt das charmante Swakopmund zu erkunden. Sie entscheiden, was Sie heute unternehmen möchten. Sie können geschichtsträchtige Museen besuchen, einen Ausflug zu den Dünen im Hinterland unternehmen oder per Bootsfahrt die Robben der Walvis Bay entdecken. Ihre Unterkunft oder auch wir helfen Ihnen bei der perfekten Auswahl, um Ihren Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Einfach nur ein bisschen Flanieren und Shoppen mit entsprechenden Gaumenfreuden sind ebenso erholsam, wie eine der spannenden Aktivitäten.

Tag 13 - Swakopmund bis Damaraland

Übernachtung: Damara Mopane Lodge, Doppelzimmer

inkl. Frühstück

Atmen Sie nochmals die frische Brise des Atlantiks ein und brechen Sie, nach einem ausgiebigen Frühstück, auf ins kantige Damaraland. Wie ein altes afrikanisches Königreich, eingebettet in die schroffe Landschaft, ist Ihre Lodge harmonisch angelegt und Sie können einen kurzen Aufenthalt in der wunderschönen Umgebung genießen. In der Nähe liegen die berühmten Felsmalereien von Twyfelfontein, denen Sie am Nachmittag bei einer Führung (optional) begutachten können. Ein Höhepunkt am Ende Ihres Tages ist der Aufstieg auf den Hügel zu einer Aussichtsplattform, von der aus Sie einen weiten Blick über den von der untergehenden Sonne beleuchteten Mopanewald haben. Dies ist auch der beste Ort für einen Sundowner-Getränk Ihrer Wahl. Wenn es dunkel wird, ist es an der Zeit, ins Restaurant zurückzukehren, wo das Grillfeuer brennt und ein köstliches Abendessen (optional) auf Sie wartet - serviert mit einer feinen Auswahl an frischem Gemüse und Kräutern!

Tag 14 - Damaraland bis Etosha Nationalpark

Übernachtung: Etosha Safari Lodge, Doppelzimmer

inkl. Frühstück

Ein malerischer Sonnenaufgang weckt Sie im felsigen Damaraland. Genießen Sie Ihr köstliches Frühstück und fahren Sie zum lang ersehnten Etosha Nationalpark. Am Rande des Parks befindet sich Ihre komfortable Unterkunft und Sie können je nach Ankunftszeit Ihre erste spannende Safari (optional) unternehmen. Und nach dem Etosha-Zauber kehren Sie in Ihre Lodge zurück, Sie genießen ein köstliches Abendessen und tauschen sich mit Gleichgesinnten über die ereignisreichen Erlebnisse aus. Ihre Lodge trumpft mit einem geräumigen Deck mit bestem Ausblick in die prachtvolle Wildnis Namibias. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten und legen Sie auf Ihrer privaten Veranda die Füße hoch. 

Tag 15 - Etosha Nationalpark

Übernachtung: Etosha Safari Lodge, Doppelzimmer

inkl. Frühstück

Lassen Sie sich von der Wildnis Afrikas wecken und blicken Sie auf ein ausgedehntes Mopanewaldgebiet. Hier öffnen sich die Tore zum wundervollen Etosha Nationalpark, dem größten Schutzgebiet Namibias. Am frühen Morgen sollten Sie entweder eine spannende Safari (optional) mit einem erfahrenen Guide unternehmen oder Sie entdecken Sie die Wildnis auf eigene Faust mit Ihrem Mietwagen. Ausflüge am Morgen und Nachmittag, in Übereinstimmung mit den Andersson-Gate-Öffnuntszeiten, bieten die besten Möglichkeiten zur Tierbeobachtung. Und nach dem Etoscha-Zauber kehren Sie zur Lodge zurück, um sich zu entspannen, in das kühle Wasser des Pools einzutauchen oder sich mit gutem Essen und Wein zu verwöhnen. Tage voller Tierwunder stehen im Einklang mit Komfort und Sorgfalt und schaffen ein außergewöhnliches Etosha-Erlebnis. Speisen Sie unter einem Sternenzelt auf der Veranda, sitzen Sie am lodernden Feuer oder beobachten Sie von der Sonnenterrasse aus, wie die rote Kugel der Sonne anmutig in der Landschaft versinkt. Der Tag könnte nicht besser sein. Etosha, das Herz des Landes, lockt mit der unermesslichen Schönheit der natürlichen Welt.

Tag 16 - Etosha bis Okonjima Nature Reserve

Übernachtung: Okonjima Plains Camp, Doppelzimmer

inkl.Halbpension

Diesen Morgen haben Sie noch einmal Zeit, die Salzpfannen von Etosha und dessen tierischen Bewohner zu entdecken. Ihnen ist überlassen, ob Sie auf eigene Faust losziehen oder eine geführte Safari vor Ort buchen. Nach einem ausgiebigen Frühstück verabschieden Sie sich von der Lodge-Crew und Sie reisen wieder südlich zu einem weiteren Naturschutzgebiet Namibias. Bereits die Einfahrt ins wunderbare Okonjima Nature Reserve kann ein Abenteuer sein. Mit etwas Glück erblicken Sie erste Tiere, bis Sie das Plains Camp erreichen. Safaris stehen auch hier im Vordergrund, darüber hinaus können Sie Wandern und Mountainbiken, Vögel beobachten und das  Fitness-Retreat nutzen. Okonjima beherbergt zudem die AfriCat Foundation, eine Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den großen Raubtieren in Namibia eine Zukunft zu sichern. Erleben Sie während Ihres Aufenthalts in Okonjima einige dieser Projekte, wie das Geparden-Rehabilitationsprojekt. Mit Ihrer rechtzeitigen Ankunft um die Mittagszeit können Sie sich direkt entscheiden, was Sie diesen Nachmittag noch unternehmen möchten.

Tag 17 - Okonjima Nature Reserve

Übernachtung: Okonjima Plains Camp, Doppelzimmer

inkl.Halbpension

Häufige Leoparden- und Gepardensichtungen während der Pirschfahrten sind das, woraus afrikanische Safaris gemacht sind! Hier bieten sich fantastische Gelegenheiten diese wundervollen Großkatzen zu beobachten. Ein besonderes Highlight ist der „Cheetah-Walk“ (optional), dabei begeben Sie sich auf eine spannende Wanderung unter professioneller Leitung und sehen mit großer Wahrscheinlichkeit die schnellen Raubkatzen ganz nah. In Okonjima  gönnen Sie sich auch kleinere Freuden, wie die friedliche Atmosphäre des afrikanischen Busches, das Beobachten von Wildtieren an den Wasserlöchern, die sich an Ihrer Unterkunft befinden, das schmackhafte Essen und die herzliche Gastfreundschaft.

Tag 18 - Okonjima bis Windhhoek

Übernachtung: Am Weinberg Boutique Hotel, Courtyard Fountain Room

inkl.Halbpension

Lassen Sie sich diesen Morgen noch einmal von der Wildnis Namibias wecken und unternehmen Sie noch einen Ausflug Ihrer Wahl der Tag steht Ihnen für spannende Aktivitäten zur freien Verfügung. Anschließend fahren Sie zurück nach Windhoek und können dort Ihre Erlebnisse bei einem gemütlichen Abendessen auf eigene Rechnung Revue passieren lassen. Wir oder Ihre Unterkunft unterstützen Sie gerne mit passenden Empfehlungen und Ausflugsmöglichkeiten.

Tag 19 – Abreise

Genießen Sie Ihr Frühstück ausgiebig, schlendern Sie vielleicht noch einmal durch die Stadt und brechen Sie mit Ihrem Mietwagen auf zum Flughafen von Windhoek. Geben Sie Ihr Fahrzeug dort ab und treten Sie mit wundervollen Erinnerungen und wertvollen Fotos im Gepäck Ihre Heimreise an.

Ihre Reisedesignerin

Janine Brassaty

+49 (0) 2166 3 999 530

janine@punda-milia.de

Reise jetzt anfragen
Ihre persönlichen Kontaktdaten
Anzahl der Reisenden
Reisetermin
Gewünschtes Flugangebot
Ihre Nachricht an uns
Newsletter
Datenschutzzustimmung*
Rückruf vereinbaren
Datenschutzzustimmung*
Copyright © 2022 Punda Milia Travel. All Rights Reserved.