Mauritius

Zauberhafte Inselmomente - Mauritius Urlaub - Punda Milia Travel

Mauritius

Zauberhafte Inselmomente

Dort drüben öffnet sich der tiefgrüne Wald und gibt den Blick frei auf einen wahren Teppich schönster Farben: Der sanft hügelige, nackte Boden schimmert in schönsten Rot- und Blautönen, die wirken, als habe eine riesige Hand sie verschwenderisch ausgegossen. Sie vereinen sich zu einem erstarrten Wasserfall, der von einem Plateau herunterströmt. Die siebenfarbige Erde entstand als Nachhall auf einen Vulkanausbruch, dabei wandelte sich Basaltlava in Tonminerale um, die mit Aluminium und Eisen angereichert sind. Bei schönstem Sonnenschein beginnt der Boden geradezu, zu leuchten! Ganz in der Nähe befindet sich ein realer Wasserfall, 90 Meter hoch und mit herrlich kühlender Gischt, der sich über einen rauen Felsvorsprung in einen kleinen, hübschen See ergießt. Doch wollen wir an dieser Stelle nicht die traumhaften Sandstrände außer Acht lassen, die sich am Indischen Ozean entlang erstrecken: Urlaub in Mauritus ist schlicht eine wahre Wonne.

Urlaub auf Mauritius bedeutet Klasse statt Masse

Der paradiesische Inselstaat zeigt sich als Hort exklusiver Urlaubsträume, hier dominiert noch Klasse statt Masse. Stille Lagunen, farbenfrohe Riffe und lebendige Regenwälder prägen das Bild, durchzogen von abenteuerlichen Wanderwegen und gesäumt von Wasserfällen. In der Hauptstadt Port Louis findet sich das passende Kontrastprogramm: Dort entfaltet sich das spirituelle und kulturelle Leben, rund um den herrlich belebten, malerischen Hafen. Die größte Attraktion bildet der Marcheé Central mit seinen weitläufigen Hallen, wo exotische Gewürze und tropische Früchte ganz normales Handelsgut sind. Auch Souvenirs und regionale Kleidungsstücke befinden sich im breitgefächerten Angebot. Über all diesem Treiben erhebt sich das Fort Adelaide, das einen Panoramablick über diesen belebten Teil der Insel bietet. Wer mag, der besucht die örtliche Pferderennbahn, die seit 1812 besteht und im Sommer an jedem Wochenende in Betrieb ist. Im Black River Gorges Nationalpark wartet hingegen wieder die Natur in ihrer vollen Pracht auf Sie, ebenso wie an den Vulkankratern der Insel, die für einen kleinen Adrenalinschub sorgen.

In den Monaten Mai und Juni präsentiert sich Mauritius klimatisch gesehen von seiner Schokoladenseite – dasselbe gilt für die Zeit von September bis November. Damit meiden Sie die Höchsttemperaturen und die Regenzeit, doch im Grunde gibt es keinen Zeitpunkt, an dem diese Insel nicht vollkommen begeistert.

Copyright © 2020 Punda Milia Travel. All Rights Reserved.