Tansania Rundreise - Abenteuer Wildnis

Spannende Camping-Safari innerhalb der schönsten Nationalparks

Nur für Abenteurer - Diese eindrucksvolle Camping-Safari ermöglicht es Ihnen, die Höhepunkte des „Northern Safari Circuit“ hautnah zu erleben. Besuchen Sie während dieser 5-tägigen Safari den imposanten Ngorongoro Krater, den Tarangire Nationalpark mit riesigen Elefantenherden und natürlich die Weiten der prächtigen Serengeti. Das saisonbedingte Spektakel der großen Wanderung der Gnus und Zebras kann ein atemberaubendes Highlight sein. Doch darüber hinaus werden Sie mit wunderschönen Landschaften, einer Schar von wilden Tieren sowie tausenden von Flamingos belohnt.

> Arusha - Tarangire Nationalpark - Ngorongoro Krater - Serengeti <

Highlights

Abenteuer Camping

Mit privatem Guide durch die Wildnis

Der Natur so nah sein

Spannende Safaris in komfortablen Fahrzeugen

Große Elefantenherden im Tarangire Nationalpark

Tierreichtum im Ngorongoro Kraters

Endlose Weiten der Serengeti

Leistungen

1 Nacht in Arusha Stadt zu Beginn

3 weitere Nächte in Zelten auf Campingplätzen

Alle Transporte im komfortablen 4x4-Safari-Fahrzeug

Professioneller, privater Guide (englisch- oder deutschsprachig)

Abendessen und Frühstück in Arusha, sowie Vollpension an den restlichen Tagen

Mineralwasser

Alle genannten Aktivitäten

Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren

„Flying Doctor Service“ für die Evakuierung bei Notfällen

Ausführliche Reiseunterlagen mit wertvollen Tipps und persönlicher Routenbeschreibung

24/7 Notfallkontakt in deutscher Sprache

Reisezeit

ganzjährig

Reisedauer

4 Nächte

Reisepreis

ab 1 237 € p.P.

Reiseart

Privatreise

Reiseverlauf im Detail
Tag 1 - Ankunft in Kilimanjaro

Übernachtung: Tulia Hotel, Doppelzimmer

Imposant erstreckt sich die Landschaft Tansanias bereits mit Ihrem Landeanflug zum Flughafen Kilimanjaro. Dort angekommen, erwartet Sie einer unserer örtlichen Kollegen, der Sie direkt zu Ihrer Unterkunft in Arusha bringt. Dort haben Sie die Möglichkeit, sich von Ihrer Anreise zu erholen und sich auf Ihre bevorstehende Camping-Safari vorzubereiten. Genießen Sie ein entspanntes Abendessen und lassen Sie Ihren Ankunftstag voller Vorfreude ausklingen.

Tag 2 - Arusha bis Tarangire Nationalpark

Übernachtung: Twiga Camp Site, Zelt

Nach einem ausgiebigen Frühstück empfängt Ihr persönlicher Guide Sie in Ihrem Hotel und Ihre Safari beginnt mit der Fahrt zum prächtigen Tarangire Nationalpark. Mit einer Fläche die in etwa der Größe Luxemburgs entspricht, wird die Landschaft von Buschsavanne, saisonale Sümpfe und riesigen Affenbrotbäumen geprägt. Er ist das Zuhause zahlreicher Elefantenherden und bietet perfekte Bedingungen die sanften Riesen in ihrer natürlich Umgebung zu beobachten. Von dem offenen Dach Ihres Safarifahrzeuges können Sie die magische Natur- und Tierwelt in sich aufnehmen, denn abgesehen von den Elefanten, beheimatet der Park auch zahlreiche Giraffen, Antilopen, Büffel, Paviane, Löwen und Leoparden sowie 500 verschiedene Vogelarten. Nach einer ausgiebigen ersten Pirschfahrt verlassen Sie gegen Nachmittag den Nationalpark und Sie fahren zum Twiga Camp Site, wo Ihr Nachtlager aufgestellt wird.

Tag 3 - Tarangire über Ngorongoro Krater bis in die Serengeti

Übernachtung: Seronera Camp Site, Zelt

Nach einem zeitigen Frühstück führt Sie eine steile und schmale Straße in Richtung Ngorongoro Krater. Die Hänge sind bewaldet, aber schon bald ändert sich die Landschaft in eine offene Savanne, die gelegentlich von Akazienbäumen gesprenkelt ist. Die Tierwelt hier ist absolut atemberaubend, und mit etwas Glück entdecken Sie auf Ihrer Pirsch durch den Krater alle der „Big 5“ - Löwe, Elefant, Büffel, Nashorn und Leopard, die hier beheimatet sind. Aber auch Warzenschweine, Gnus, Zebras, Flusspferde, Hyänen und unzählige andere Tierarten gibt es zu entdecken. Nach den morgendlichen Tierbeobachtungen genießen Sie ein Picknick inmitten der offenen Savanne Tansanias. Gut gestärkt setzen Sie anschließend Ihre Fahrt fort und Sie erreichen  am Abend Ihr Camp in der Serengeti.

Tag 4 - Serengeti

Übernachtung: Seronera Camp Site, Zelt

Lassen Sie sich am frühen Morgen von den Geräuschen des afrikanischen Buschs wecken, denn es steht Ihnen ein eindrucksvoller Tag bevor. Während einer Tansaniareise ist die Serengeti etwas ganz Besonderes. Endlose Weiten mit atemberaubenden Aussichten, ständig wechselndem Licht und eine unterhaltsame Tierwelt verzaubern jeden Reisenden. In diesem Park laufen die Tiere nicht nach einem bestimmten Zeitplan, sodass Sie während Ihrer Pirschfahrt Löwen, Leoparden, Elefanten, Zebras, Geparden, Antilopen, Flusspferde, Vogel- und Reptilienarten entdecken können. Sie verbringen den gesamten Tag, mit einem Lunch-Paket bepackt, in den endlosen Weiten. Ihr Guide weiß genau, wo sich die Tiere aufhalten und geht mit Ihnen auf eine spannende Spurensuche. Ob Sie die große Gnuwanderung oder entspannte Löwenrudel sehen, es wird auf alle Fälle abenteuerreich.

Tag 5 – Abreise

oder Weiterreise zur Badeverlängerung

Verbringen Sie den heutigen Vormittag nochmals innerhalb der Serengeti und gehen Sie mit Ihrem Guide auf eine letzte Spurensuche nach den wilden Tieren. Anschließend besuchen Sie das Besucherzentrum des Nationalparks, um noch letzte Informationen über die Wildnis der Serengeti zu erhalten. Danach genießen Sie ein letztes Mittagessen und Sie werden zum Seronera Flugplatz gebracht. Dort erwartet Sie ein Kleinflugzeug, dass Sie entweder zu einem internationalen Flughafen bringt, damit Sie Ihre Heimreise antreten oder Sie fliegen an die Traumstrände von Sansibar.

Ihre Reisedesignerin

Janine Brassaty

+49 (0) 2166 3 999 530

janine@punda-milia.de

Reise jetzt anfragen
Ihre persönlichen Kontaktdaten
Anzahl der Reisenden
Reisetermin
Gewünschtes Flugangebot
Ihre Nachricht an uns
Newsletter
Datenschutzzustimmung*
Rückruf vereinbaren
Datenschutzzustimmung*
Copyright © 2022 Punda Milia Travel. All Rights Reserved.