Ruanda Rundreise - Ruandas Wildnis

Ruanda - individuelle Rundreise „Ruandas Wildnis“

Pure Wildnis - von Löwe bis Primat

Die Wildnis Ruandas zeichnet sich durch prächtige Landschaftsbilder aus, die Heimat zahlreicher wilder Tiere ist. Darunter bedrohte Arten wie die sanften Berggorillas und die Goldmeerkatzen. Gehen Sie bei dieser 6-tägigen Privatrundreise auf eine abwechslungsreiche Tour durch Regenwälder, Savannen und lebendige Ortschaften. Individuell und auf Ihre Wünsche anpassbar.

Kigali - Ruhengeri - Volcanoes Nationalpark - Akagera

Ihre Highlights

  • Ruandas Hauptstadt erleben
  • Schönheit des Regenwaldes
  • Besuch der sanften Berggorillas
  • Wanderung zu den Goldmeerkatzen
  • Malerische Bootsfahrt
  • Eindrucksvolle Landschaftsbilder
  • Atemberaubende Nachtsafari

Unsere Leistungen

  • 5 Übernachtungen in den genannten Unterkünften
  • Tägliche Vollpension
  • Privater Fahrer-Guide in englischer oder deutscher Sprache
  • Fahrten im komfortablen Land Cruise
  • Mineralwasser für alle Fahrten
  • Alle Eintrittsgelder für die genannten Aktivitäten
  • Nationalparkgebühren
  • Gorilla Permit / Golden Monkey Permit
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit wertvollen Tipps und einer Routenbeschreibung
  • 24/7 Notfallkontakt

„Ruandas Wildnis“ im Detail

Tag 1

Ankunft in Kigali

Herzlich Willkommen in Ruanda - der Heimat der sanften Berggorillas. Nach Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kigali werden Sie von unseren örtlichen Kollegen herzlichst begrüßt und Ihre individuelle Ruanda Rundreise kann beginnen. Gemeinsam mit Ihrem Fahrer-Guide erkunden Sie zunächst die Hauptstadt Ruandas. Friedlich an malerische Hügelkuppen geschmiegt, ist Kigali eine blühend afrikanische Stadt, die sich sofort durch Sauberkeit, Ordnung und Gastfreundschaft auszeichnet. Erkunden Sie die großartigen kulturellen Aktivitäten darunter preisgekrönte Museen, eine aufblühende Musikszene und einige der denkwürdigsten Restaurants Ostafrikas. Zu Ihren Sehenswürdigkeiten, die Sie während dieser Städtetour besuchen, zählen das Kigali Genocide Memorial Center, der Kimironko Markt, das Inema Arts Center sowie das Campaign against Genocide Museum. Persönliche Wünsche nimmt Ihr Guide gerne jederzeit entgegen, bevor er Sie nach den Besichtigungen zum Volcanoes Nationalpark bringt. Genießen Sie Ihr Abendessen und lassen Sie den ersten Tag in gemütlicher Atmosphäre ausklingen.

Übernachtung: Villa Gorilla, Doppelzimmer

Tag 2

Volcanoes Nationalpark, Gorilla Trekking

Heute beginnt Ihr Tag mit einer frühen - 06:00 Uhr - Fahrt zur Verwaltung des Volcanoes Nationalparks, wo um 7:00 Uhr Ihr Briefing für Ihr bevorstehendes Gorillatrekking stattfindet. Anschließend beginnen Sie Ihre Wanderung zu einer heimischen Gorillafamilie. Der Volcanoes Nationalpark bildet mit seinen üppig grünen steilen Hängen eine schützende Heimat der seltenen Berggorillas. Körperliche Fitness ist Voraussetzung, da Ihre Wanderung mehrere Stunden dauern kann, je nachdem wo sich die bedrohten Tiere gerade befinden. Erst einmal gefunden, werden Ihnen 60 Minuten Spannung geboten. Beobachten Sie die friedlichen Gorillas während sie ihrem täglichen Leben nachgehen - Fressen, Spielen, Entspannen und die Aufzucht der Jungen stehen auf dem Programm. Voller eindrucksvoller Erlebnisse kehren Sie zurück zur Verwaltung und Sie werden zurück zu Ihrer Lodge gebracht. Dort genießen Sie Ihr Mittagessen und entspannen für Ihr nächstes Reiseabenteuer. Am Nachmittag besuchen Sie das Ibyi iwacu-Kulturdorf. Dieses Dorf verändert die traditionelle Wahrnehmung dessen, was Tourismus ausmacht. Dort erleben Sie die acht verschiedenen lokalen Tänze zu klassischen Gorillaliedern mit lokalen Köstlichkeiten zu lauschen. Ein weiteres Highlight ist der Besuch des örtlichen Medizinmanns, der unschätzbaren Wert wir die lokale Gesellschaft hat. Lauschen Sie während dieses Ausfluges den spannenden Geschichten der Einheimischen und der kulturellen Besonderheiten dieser Ortschaft, bevor Sie für Ihr Abendessen zurück zu Ihrer Lodge kehren.

Übernachtung: Villa Gorilla, Doppelzimmer

Tag 3

Volcanoes Nationalpark, Golden Monkey Trekking

Beginnen Sie Ihren heutigen Tag wieder frühmorgens um 06:00 Uhr, um rechtzeitig zu Ihrem Briefing Ihres Golden Monkey Trekkings im Entwicklungszentrum Ruandas zu erscheinen. Um 8:00 Uhr beginnen Sie dann Ihre Wanderung zu den Goldmeerkatzen, die einzigartig und nur im Volcanoes Nationalpark zu finden sind. Es gibt zwei bekannte Gruppen der Meerkatzen, die jeweils aus 80 bis 100 Mitgliedern bestehen und am Fuße des Berges Sabyinyo zuhause sind. Wie auch bei den Berggorillas stehen die Golden Monkeys unter Artenschutz und es werden Ihnen 60 Minuten gewährt, um die Tiere hautnah zu beobachten. Rechtzeitig zum Mittagessen kehren Sie zurück in Ihre Lodge und Sie fahren mit Ihrem Fahrer-Guide anschließend zurück nach Kigali.

Übernachtung: Heaven Boutique Hotel, Doppelzimmer

Tag 4

Kigali bis Akagera Nationalpark

Nach einer angenehmen Nacht in Ruandas Hauptstadt, verlassen Sie diese bereits an diesem Morgen um 09:00 Uhr wieder. Ihr Ziel ist das Hauptquartier des Akagera Nationalparks, dort werden Sie registriert und anschließend erreichen Sie Ihre Lodge und Sie können sich vor Ihren nächsten Abenteuern entspannen. Der Akagera Nationalpark ist das Zuhause zahlreicher wilder Tiere. Darunter sind Löwen, Elefanten, Büffel, Giraffen, Zebras und mehr als ein Dutzend Antilopenarten. Für Ihren späten Nachmittag ist eine eine Bootsfahrt auf dem Ihema-See bei Sonnenuntergang geplant. Dabei können Sie zahlreiche Flusspferde, Krokodile und zahlreiche Vogelarten in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Der berühmte Schuhschnabelstorch ist ebenfalls hier beheimatet.  Nach Sonnenuntergang erwartet Sie ein besonderes Highlight. Begeben Sie sich auf eine 2-stündige nächtliche Pirschfahrt auf der Suche nach nachtaktiven Großkatzen wie Löwen und Leoparden.

Übernachtung: Akagera Game Lodge, Doppelzimmer

Tag 5

Akagera Nationalpark bis Kigali

Am heutigen frühen Morgen beginnt Ihre Pirschfahrt durch den südlichen Sektor des Akagera Nationalparks entlang des Ihema Sees. Diese Region ist bekannt für eine der landschaftlich reizvollsten Savannen Ostafrikas. Sanfte Hügel, wunderschöne Sümpfe und malerische Wasserläufe prägen das Landschaftsbild. Fahren Sie durch das „Viertel der Giraffen“ entlang der Seestraße hinauf nach Birengero. Stärken Sie sich unterwegs mit Ihrem Lunchpaket (inklusive) bevor Sie weiter auf Spurensuche in der Wildnis gehen. Je nach Dauer und Sichtungen beobachten Sie zahlreiche wilde Tiere in weiteren Teilen des Nationalparks. Rechtzeitig zu Ihrem Abendessen erreichen Sie wieder Kigali und Sie lassen Ihren ereignisreichen Safaritag ausklingen.

Übernachtung: Heaven Boutique Hotel, Doppelzimmer

Tag 6

Abreise

Bis zu Ihrem Abflug steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Unternehmen Sie vielleicht noch einen letzten Stadtspaziergang, bevor Sie mit wertvollen Erinnerungen im Gepäck Ihre Heimreise ab Kigali Flughafen antreten. Diese Reise kann selbstverständlich individuell verlängert oder mit anderen Reisen kombiniert werden - sprechen Sie uns an!

Übernachtung: Park Inn Hotel, Doppelzimmer

ab 2 706,- EUR

Ruanda Rundreise - Ruandas Wildnis anfragen

Jetzt Reiseangebot anfordern!

Datenschutzzustimmung*
Copyright © 2021 Punda Milia Travel. All Rights Reserved.