Namibia Rundreise - Abenteuer Namibia

Individuell im eigenen Tempo

Perfekt für Familien und junge Erwachsene mit Abenteuerlust! Wählen Sie diese erschwingliche Reise um in 14 Tagen Namibias Highlights zu erkunden - ganz in Ihrem eigenen Tempo. Von der Hauptstadt Windhoek über die prächtigen Wüstenlandschaften bis hin zu der rauen Küste Swakopmunds und der wilden Tierwelt am Etosha Nationalpark. Ein idealer Mix für preisbewusste Reisende. 

> Windhoek - Kalahari - Duwisib - Sossusvlei - Swakopmund - Damaraland - Etosha Nationalpark - Okahandja <

Highlights

Abenteuer in Ihrem Tempo

Rote Wüste der Kalahari

Schloss Duwisib entdecken

Farbenpracht Sossusvlei

Felsenmalereien von Twyfelfonten

Sonnenuntergänge im Damaraland

Safari im Etosha Nationalpark

Leistungen

13 Nächte in den genannten Unterkünften

Frühstück und zur Selbstversorgung

Großzügiger Mietwagen (Pickup) inklusive Vollkaskoschutz, unbegrenzte Kilometer und 1x Zusatzfahrer

Ausführliche Reiseunterlagen mit wertvollen Tipps und persönlicher Routenbeschreibung

24/7 Notfallkontakt in deutscher Sprache

Reisezeit

ganzjährig

Reisedauer

13 Nächte

Reisepreis

ab 1 744 € p.P.

Reiseart

Mietwagenreise

Reiseverlauf im Detail
Tag 1 - Ankunft in Windhoek

Übernachtung: The Elegant Guesthouse, Doppelzimmer

inkl. Frühstück

Herzlich Willkommen in Namibia! Nach Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Windhoek nehmen Sie Ihren komfortablen Mietwagen entgegen und Sie fahren zu Ihrer ersten Unterkunft. In der gehobenen Wohngegend von Klein Windhoek sind hier beste Bedingungen gegeben um nach der Anreise zu akklimatisieren und erste Entdeckungen vorzunehmen. Fußläufig befindet sich Bars und Restaurants, um das Leben der Einheimischen kennenzulernen. Wünschen Sie sich erst einmal die Beine hochzulegen, so können Sie die Annehmlichkeiten Ihres stilvollen Gästehauses genießen.

Tag 2 - Windhoek bis Kalahari

Übernachtung: Kalahari Anib Lodge Camping2Go, Zelt

zur Selbstversorgung

Nun beginnt Ihre Abenteuerreise durch Namibia! Fahren Sie gen Süden in die Weiten der prachtvollen Kalahari. Ihr Ziel ist die Kalahari Anib Lodge, ein perfekter Ort, um tief in die Natur einzutauchen. Sie parken Ihr Fahrzeug direkt neben Ihrer Unterkunft und genießen die Stille um Sie herum. Mit einer voll ausgestattete Küche auf der Außenterrasse, ist dies eine stressfreie Art, die Wildnis zu entdecken. Es gibt einen Braai (Grillplatz) und eine Feuerstelle, an dem Sie einen geselligen Abend verbringen können. Darüberhinaus können Sie die Annehmlichkeiten wie das Restaurant und den Swimmingpool Ihrer Lodge nutzen. Dort werden Ihnen auch zahlreiche Aktivitäten angeboten, die Sie optional und nach Ihren Wünschen buchen können. 

Tag 3 - Kalahari

Übernachtung: Kalahari Anib Lodge Camping2Go, Zelt

zur Selbstversorgung

„Hier sehen Sie nur noch rot“ - die Dornbuschsavanne der Kalahari. Entdecken Sie heute die bizarr karge Landschaft mit ihrem fesselnden Licht, dass Ihnen noch lange in guter Erinnerung bleibt. Bereits den Sonnenaufgang sollten Sie keinesfalls verpassen. Sie können die Umgebung auf eigene Faust auf Wanderungen oder mit einem E-Bike erkunden, oder vielleicht bei einer geführten Tour mit Guide bei einer Naturrundfahrt die lebendige Wüste erleben. Egal wofür Sie sich entscheiden, die prachtvolle Kalahari ist nicht nur karg und öde, sondern eindrucksvoll und überrascht mit zahlreichen Erlebnissen.

Tag 4 - Kalahari bis Duwisib

Übernachtung: Duwisib Guest Farm, Doppelzimmer

inkl. Frühstück

Erleben Sie diesen Morgen einen weiteren magischen Sonnenaufgang in der prächtigen Kalahari, bevor Sie nach einem entspannten Frühstück Ihre Reise nach Duwisib fortsetzen. Ihr Ziel ist eine kleine und charmante Gästefarm, die Ihnen echte namibische Gastfreundschaft näher bringt. Die Hauptattraktion in der Umgebung ist das Schloss Duwisib, eine mittelalterliche Festung, die 1907 für den deutschen "Baron" Hauptmann Hans Heinrich von Wolf gebaut wurde. Sie befindet sich nur wenige Gehminuten von Ihrer Unterkunft entfernt und wird vom Namibia Wildlife Resort betrieben.

Tag 5 - Duwisib bis Sossusvlei

Übernachtung: Namib Desert Camping2Go, Zelt

zur Selbstversorgung

Naturnah und atemberaubend schön ist Ihr nächstes Ziel Ihrer Abenteuerreise durch Namibia. Die imposante Namib-Wüste beherbergt die berühmten Sanddünen von Sossusvlei. Hier erleben Sie mächtige Weiten und ein unverkennbares Farbenspiel. Zurück in die Natur verspricht auch Ihre Unterkunft, wenn Sie abends am Lagerfeuer den Geräuschen der Wildnis lauschen und die unvorstellbaren Weiten einem unendlich vorkommen. Ihre Unterkunft ist wieder auf der Außenterrasse mit einer kompletten Küche ausgestattet und der Braai-Platz sowie die Feuerstelle lädt zum Verweilen ein. Ein Sternenhimmel, wie Sie ihn nicht kennen und atemberaubende Momente, die Sie beeindrucken, lassen Sie erschöpft in Ihr Camping-Bett fallen.

Tag 6 - Sossusvlei

Übernachtung: Namib Desert Camping2Go, Zelt

zur Selbstversorgung

Hier lohnt es sich früh aufzustehen, damit Sie rechtzeitig zum Sonnenaufgang die Dünen in ihren prächtigen Farben und Sie einen unvergesslichen Tag in der bemerkenswerten Wüste erleben. Vor Ort können Sie eine geführte Aktivität wie eine Naturfahrt buchen oder Sie planen Ihren Tagestrip in Eigenregie mit Wanderungen und E-Bikes. Jedenfalls sollten Sie das Farbenspiel der Sanddünen, den toten Wald von Dead Vlei und die Schluchten des Sesriem Canyon keinesfalls verpassen. Nach einem herrlichen Tag in der Wüste entspannen Sie nach Ihrer Rückkehr in der Lodge und genießen eventuell einen persönlichen Grillabend in Ihrer Unterkunft. 

Tag 7 - Sossusvlei bis Swakopmund

Übernachtung: The Delight Swakopmund, Doppelzimmer

inkl. Frühstück

Endlose Weiten der Wüste haben Sie bereit in ihren Bann gezogen. Auf Ihrer Reise Richtung Norden erwartet Sie ein Kontrast wie er unterschiedlicher nicht sein kann. Im Hinterland Sand wie weit das Auge reicht und eine Kleinstadt direkt am rauen Atlantik. Swakopmund begrüßt Sie mit charmanten Flair, bunten Häusern und einer interessanten Geschichte. Die Lage am Meer ist so eindrucksvoll wie ihre Geschichte. Für Abwechslung sorgt ebenfalls Ihre komfortable Unterkunft im Herzen der Stadt. Ihr können Sie die stilvollen Annehmlichkeiten genießen und auf eine individuelle Entdeckungstour durch die Stadt spazieren.

Tag 8 - Swakopmund

Übernachtung: The Delight Swakopmund, Doppelzimmer

inkl. Frühstück

Wenn sie Lust auf ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte verspüren, kann Ihnen hier geholfen werden. „Deutschland für die Westentasche“ - das ist vom ehemaligen Deutsch-Südwestafrika geblieben. Ob das charmante Café Anton, der Bismacrckplatz oder das Hohenzollernhaus sowie das alte Amtsgericht sprechen Bände über die Geschichte des Landes. Gemütlich Eckkneipen und Bars locken auch heute noch mit deutschen Spezialitäten. Trauen Sie sich, gehen Sie in die Läden und Restaurants, sprechen Sie mit den Einheimischen, oft spricht man deutsch und man freut sich auf Sie.

Tag 9 - Swakopmund bis Damaraland

Übernachtung: Damara Mopane Lodge, Chalet

inkl. Frühstück

Lassen Sie die Küste hinter sich und fahren Sie weiter in den Norden, ins malerische Damaraland. Einst hatten die Damara einst ihr Königreich hier und heute befindet sich hier Ihre komfortable Lodge inmitten von wilden Büschen und Bäumen. Ihre Unterkunft wird Loge genannt, doch aus Verantwortung und Respekt gegenüber der Historie und den Bewohnern bietet das Konzept ein Dorf aus weit verstreuten Chalets getreu des historischen Standortes, das Kultur und Nationalitäten verbindent. Hier ist die Seele des Damaralandes spürbar. Gemeinsames Leben und herzliches Lachen stehen im Vordergrund. Dies wird bei einem gemütlichen „Sundowner“ auf der Terrasse deutlich, währen Sie den Erlebnissen Gleichgesinnter und Geschichten Einheimischer lauschen.

Tag 10 - Damaraland

Übernachtung: Damara Mopane Lodge, Chalet

inkl. Frühstück

Nicht nur die Kultur ist bemerkenswert in dieser Region, auch die Tierwelt ist sagenhaft an diesem Ort. Hier sind die sanften Wüstenelefanten zuhause, die Sie mit einer optionalen Natrufahrt entdecken können. Anders als ihre Verwandten aus üppig grünen Gebieten, gehen die grauen Riesen mit der Vegetation vorsichtig um und Bäume und Büsche werden sorgsam geerntet, um den Vorrat an Pflanzen nicht zu gefährden. Ebenfalls einen Besuch wert sind die Felsmalereien von Twyfelfontein. Sie können eigenständig den Ort besuchen und einen ansässigen Guide für eine spezielle Führung durch die felsige Landschaft buchen. So oder so ist Ihr Aufenthalt ein fantastischer Vorspann für Ihre weitere Safari. Besonders die Sonnenuntergänge sind hier berühmt berüchtigt, von denen Sie nicht genug bekommen werden.

Tag 11 - Damaraland bis Etosha Nationalpark

Übernachtung: Etosha Camping2Go, Zelt

zur Selbstversorgung

Hier kombinieren wir für Sie eine abenteuerliche Safari mit einem ruhigen Grillabend. In Ihren Unterkünften zuvor haben Sie bereits die „Camping2Go“ Plätze kennengelernt und auch hier ist es eine wundervolle Lösung, um auf Ihrer Traumreise Geld zu sparen ohne auf Komfort zu verzichten. Denn das lästige Packen der Ausrüstung ist hier fehl am Platz. Ihr Zelt ist vollständig mit Küche, eigenem Bad und Dusche ausgestattet, sodass Sie Ihren Aufenthalt unbeschwert erleben können. Lehnen Sie sich zurück und nutzen Sie auf Wunsch auch die Annehmlichkeiten der nahegelegenen Lodge, um Live-Musik in der Pshebeena Bar oder ein köstliches Abendessen im Okambashu Restaurant zu genießen. 

Tag 12 - Etosha Nationalpark

Übernachtung: Etosha Camping2Go, Zelt

zur Selbstversorgung

Nun erleben Sie einen Tag, wie er in Afrika nicht fehlen darf - Safari! Sie können vor Ort klassische Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug und unter Leitung eines erfahrenen Guides buchen oder Sie fahren eigenständig mit Ihrem Mietwagen durch den Nationalpark. Endlose Weiten bietet die Salzpfanne und versteckte Wasserlöcher locken das Wild an. Wo Sie auch hinsehen, es erwartet Sie die pure Wildnis. Der Etosha ist Namibias berühmtester Nationalpark und trumpft bei einer Größe von rund 23 Tausend Quadratkilometern mit einer imposanten Artenvielfalt. Sie sollten die kühleren Morgenstunden und den Nachmittag für ausgiebige Safaritouren nutzen und Sie verbringen ausgestattet mit ausreichend Wasser einfach den ganzen Tag im Park.

Tag 13 - Etosha Nationalpark bis Okahandja

Übernachtung: Okapuka Ranch - The Lodge, Doppelzimmer

inkl. Frühstück

Auf Ihrer Rückreise nach Windhoek stoppen Sie auf dem Weg bei Okahandja, eine Region die von weitläufigen Farmen geprägt ist. Hier lernen Sie das Zusammenspiel der Wildnis und des alltäglichen Lebens kennen. Ihre Unterkunft, so entspannt und gemütlich, verschmilzt aus Neu und Alt. Stilvoll mit atemberaubenden Weitblick über die Landschaft mit einer Fülle an Wildtieren direkt vor Ihrer Haustüre. Sie können den Tag mit einer weiteren Pirschfahrt verbringen oder Sie unternehmen eine ausgiebige Wanderung. Ebenfalls besuchen können Sie die Ovitoto-Region, um eine Schule und lokale Projekte kennenzulernen. Ein klassischer Sundowner krönt den letzten Abend auf Reisen und Sie blicken zurück auf eine spannende Tour zu den schönsten Orten Namibias.

Tag 14 – Abreise

Nun brechen Sie auf zurück zum Flughafen von Windhoek. Passend zu Ihren Flugzeiten geben Sie Ihr Mietfahrzeug ab und Sie checken für Ihren internationalen Rückflug ein. Mit unzähligen Fotos und wertvollen Erinnerungen im Handgepäck treten Sie nun Ihre Heimreise an.

Ihre Reisedesignerin

Janine Brassaty

+49 (0) 2166 3 999 530

janine@punda-milia.de

Reise jetzt anfragen
Ihre persönlichen Kontaktdaten
Anzahl der Reisenden
Reisetermin
Gewünschtes Flugangebot
Ihre Nachricht an uns
Newsletter
Datenschutzzustimmung*
Rückruf vereinbaren
Datenschutzzustimmung*
Copyright © 2022 Punda Milia Travel. All Rights Reserved.