Kenia Rundreise - Kenias Weiten

Eine eindrucksvolle Flugsafari

Die atemberaubende Landschaft Kenias scheint schier unendlich, wenn Sie mit dem Kleinflugzeug über das Land reisen. Diese 9-tägige Flugsafari bringt Sie zu einzigartigen Orten, die Ihnen die Wildnis Afrikas offenbart. Sanfte Riesen schreiten auf der Suche nach der nächsten Wasserquelle vor der Kulisse des imposanten Kilimanjaros. Löwe und Co legen sich während der großen Migration auf die Lauer und Sie zücken im rechten Moment Ihre Kamera für einmalige Erinnerungsstücke. Safaris mit erfahrenen Guides und romantische Momente am Lagerfeuer lassen fast keine Wünsche mehr offen.

> Nairobi – Amboseli – Samburu – Masai Mara <

Highlights

Kenia aus der Luft entdecken

Komfortable Unterkünfte der Mittelklasse

Postkartenmotive vor dem Kilimanjaro

Sanfte Elefantenherden beobachten

Die Steppe Samburus erleben

Auf den Spuren der Grevyzebras

Einzigartige Masai Mara

Atemberaubende Safaris

Fantastische Naturerlebnisse

Leistungen

8 Übernachtungen in den genannten Unterkünften

Persönliches “Meet & Greet“ am Flughafen Nairobi

Alle genannten Flüge im Kleinflugzeug

Flughafentransfers mit englischsprachigem Fahrer

Abholung an den Flugplätzen durch Ihr Camp

Pirschfahrten und Aktivitäten in komfortablen Safarifahrzeugen mit Gästen der Camps

Alle Park- Eintrittsgelder

Inklusive Frühstück in Nairobi

Sonst tägliche Vollpension inklusive Softdrinks Getränke

Ausführliche Reiseunterlagen mit wertvollen Tipps

24/7 Notfallkontakt in deutscher Sprache

Reisezeit

ganzjährig

Reisedauer

8 Nächte

Reisepreis

ab 3 503 € p.P.

Reiseart

Flugsafari

Reiseverlauf im Detail
Tag 1 - Ankunft in Nairobi

Übernachtung: Southern Sun Mayfair Hotel, Doppelzimmer

Einer unserer örtlichen Kollegen heißt Sie herzlich willkommen in Nairobi. Sie erhalten Ihr persönliches Briefing der nächsten Tage und werden anschließend in Ihr Hotel gebracht. Je nach Ihrer Ankunftszeit steht Ihnen der gesamte Tag zur freien Verfügung für erste Entdeckungen.

Tag 2 - Nairobi bis Amboseli Nationalpark

Übernachtung: Ol Tukai Lodge, Doppelzimmer

Stärken Sie sich am herrlichen Frühstücksbuffet und lassen Sie sich anschließend von Ihrem Fahrer zum Wilson Airport bringen, dem nationalen Flugplatz Nairobis. Dort startet Ihr Kleinflugzeug in den Amboseli Nationalpark. Die perfekte Möglichkeit Ihr bevorstehendes Abenteuer aus der Luft zu betrachten. Es warten spannende Momente und herrliche Landschaftsbilder auf Sie. Auf dem Flugplatz gelandet, wartet ein Safarifahrzeug Ihrer Lodge auf Sie, um Sie in Ihre malerische Unterkunft zu bringen. Genießen Sie Ihr Mittagessen und bereiten Sie sich auf Ihre erste Pirschfahrt vor. Am Nachmittag gehen Sie mit einem erfahrenen Guide und weiteren Gästen Ihrer Unterkunft auf eine einzigartige Spurensuche durch den afrikanischen Busch.

Tag 3 - Amboseli Nationalpark

Übernachtung: Ol Tukai Lodge, Doppelzimmer

Erleben Sie einen der besten Orte der Welt, um große Elefantenherden vor der Kulisse des höchsten Berg Afrikas, dem Kilimanjaro, zu beobachten. Der Name "Amboseli" stammt aus der Sprache der Masai und bedeutet „salziger Staub“ - hier spüren Sie die Magie Afrikas hautnah. Erkunden Sie fünf verschiedene Lebensräume, die vom ausgetrockneten Grund des Amboseli-Sees, über Feuchtgebiete mit Schwefelquellen, die weite Savanne und dichte Wälder reichen. Am frühen Morgen und am späten Nachmittag finden Ihre erlebnisreichen Safaris statt, die von einem erfahrenen Guide begleitet werden. Beobachten Sie die atemberaubende Wildnis aus nächster Nähe und erfahren Sie über die Schönheit und Gefahren Afrikas. Am Rande des Nationalparks leben die Masai. Lernen Sie die heutige Kultur der Einheimischen kennen, die im Einklang ihrer Tradition und der heutigen Moderne inmitten rauer Natur leben.

Tag 4 - Amboseli bis Samburu

Übernachtung: Samburu Intrepids, Luxuszelt

Am frühen Morgen erfolgt Ihr Transfer zurück zum Flugplatz, wo Ihr Kleinflugzeug auch schon auf Sie warten wird. Steigen Sie ein und fliegen Sie via Nairobi bis zum Samburu National Reserve. Dort angekommen erwartet Sie Ihr Fahrzeug, welches Sie rechtzeitig zum Mittagessen in Ihr Safari Camp bringt. Entspannen Sie anschließend auf der Terrasse mit herrlichen Ausblicken, bevor Ihre eindrucksvolle Safari durch den malerischen Park beginnt. Bei Einbruch der Dunkelheit kehren Sie zurück und es wird Ihnen Ihr köstliches Abendessen mit Blick in die Natur serviert.

Tag 5 - Samburu National Reserve

Übernachtung: Samburu Intrepids, Luxuszelt

Der heutige Tag steht wieder ganz im Zeichen spannender Safaris. Am frühen Morgen und späten Nachmittag finden diese statt und Sie besuchen die natürliche Vielfalt des Parks. Die Landschaft wird durch steppenähnliche Savanne geprägt, die von nur einem einzigen Fluss durchzogen wird. Der Uasu Nyeru River erinnert an eine Oase, an dessen Ufern schmale Waldstreifen zu finden sind. Dieser Fluss ist die Lebensquelle der wilden Tierwelt und versorgt unter anderem die seltenen Grevyzebras mit Wasser. Somit ist es auch ein perfektes Jagdgebiet für Löwen, Leoparden und Geparden.

Tag 6 - Samburu bis Masai Mara

Übernachtung: Ilkeliani Camp, Safari-Zelt

Heute setzen Sie Ihre Reise zum wohl berühmtesten Nationalpark Kenias fort. Der Masai Mara. Er teilt sich die Weiten mit der Serengeti im Nachbarland Tansania und ist besonders während der großen Wanderungen von riesigen Gnuherden ein Magnet für Naturliebhaber und Abenteurer. Sie fliegen mit dem Kleinflugzeug via Nairobi direkt zu Ihrem Flugplatz nahe Ihres Camps. Dort angekommen werden Sie von Ihrem Fahrer des Camps herzlichst in Empfang genommen und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Nach dem stärkenden Mittagessen und einer kleinen Rast, beginnt auch schon Ihre nächste Pirsch durch die Wildnis Afrikas.

Tag 7 & Tag 8 - Masai Mara

Übernachtung: Ilkeliani Camp, Safari-Zelt

Erleben Sie zwei wundervolle Tage auf Safari in der atemberaubenden Masai Mara. Zweimal täglich unternehmen Sie mit Gleichgesinnten des Camps spannende Pirschfahrten unter Leitung eines erfahrenen Guides. Die Masai Mara bildet zusammen mit der Serengeti in Tansania eines der vielfältigsten und spektakulärsten Ökosysteme Afrikas und sie bietet ideale Bedingungen zur Beobachtung der wilden Tiere. Zwischen Juli und Oktober können Sie Zeuge von dem spektakulären Naturschauspiel der großen Migration werden. Aber auch abseits der Wanderungen erwartet Sie eine atemberaubende Vielfalt. Die Masai Mara erstreckt sich über 1.510 Quadratkilometer und erhebt sich über 1.500-2.170 Meter über dem Meeresspiegel. Füge die privaten Konzessionsgebiete hinzu und die Fläche ist mindestens doppelt so groß. Es beherbergt über 95 Arten von Säugetieren und über 570 registrierte Vogelarten. Hier leben die Weltmeister der Tiere, und zusammen mit dem Serengeti Nationalpark gibt es keinen besseren Ort, um das Beobachten hautnah zu erleben.

Tag 9 – Abreise

Sie haben die Wahl, kehren Sie mit dem Kleinflugzeug zurück nach Nairobi und treten Sie nach einmaligen Safarierlebnissen Ihre Heimreise an. Oder sprechen Sie uns an, wir planen einen handverlesenen Strandaufenthalt an Kenias Traumküste für Sie.

Ihre Reisedesignerin

Janine Brassaty

+49 (0) 2166 3 999 530

janine@punda-milia.de

Reise jetzt anfragen
Ihre persönlichen Kontaktdaten
Anzahl der Reisenden
Reisetermin
Gewünschtes Flugangebot
Ihre Nachricht an uns
Newsletter
Datenschutzzustimmung*
Rückruf vereinbaren
Datenschutzzustimmung*
Copyright © 2022 Punda Milia Travel. All Rights Reserved.