Botswana Rundreise - Wunder des Deltas

Spüren Sie die Magie des Okavangos

Botswana zählt zu den wildreichsten Ländern Afrikas. Dies ist dem zauberhaften Okavango Delta zuzuschreiben. Das pure wilde Leben versammelt sich rund um die prächtige Wasserlandschaft. Herden von Büffeln, große Elefantenfamilien und Rudel von Löwen sind nur wenige Beispiele, die Sie auf dieser 7-tägigen Zelt-Safari entdecken können. Tagsüber gehen Sie auf Spurensuche und lesen die „Buschzeitung“. Nachts lauschen Sie den Klängen der Wildnis. Sie übernachten in einfachen, aber komfortablen Zelten inmitten des afrikanischen Buschs. Näher können Sie das Abenteuer Afrika nicht spüren. Diese Rundreise in Kleingruppen hat feste Termine, die sich individuell nach Ihren Wünschen verlängern lassen.

> Moremi Game Reserve – Okavango Delta <

Highlights

Prachtvolles Moremi Game Reserve erleben

Wasserwege des Okavango Deltas entdecken

Die Freiheit des Khwai-Gebiets spüren

Mit dem Kleinflugzeug über das Delta fliegen

Die Wildnis Afrikas hautnah erfahren

Spannende Safaris mit erfahrenen Guides

Rustikale Übernachtung mit erstklassigem Service

Exklusives Camping auf privaten Plätzen

Leistungen

Kleingruppenreise für mindestens 2 und maximal 9 Personen

6 Übernachtungen in voll ausgestatteten Zelten mit privatem Bad

Charterflüge Maun bis Xakanaxa Airstrip und Khwai Airstrip bis Maun inklusive 20 kg Freigepäck in weichen Reisetaschen

Alle notwendigen Transfers sowie Pirschfahrten in offenen Safarifahrzeugen

Service von professionellem Safari-Guide, Koch und Camp-Assistent

Alle Park-Eintrittsgelder sowie Campinggebühren

Vollpension inklusive Soft Drink, Bier, Wein und Gin Tonic

Spannende Aktivitäten laut Reiseverlauf

Ausführliche Reiseunterlagen mit wertvollen Tipps und persönlicher Routenbeschreibung

24/7 Notfallkontakt in deutscher Sprache

Reisezeit

ganzjährig

Reisedauer

8 Nächte

Reisepreis

ab  2 799 € p.P.

Reiseart

Kleingruppe

Reiseverlauf im Detail
Tag 1 - Ankunft in Maun und Weiterflug zum Xakanaxa Airstrip

Letaka Tented Camp, Zelt

Herzlich Willkommen zu Ihrem Safariabenteuer in Botswana. Wenn Sie am internationalen Flughafen Mauns ankommen, werden Sie in der Ankunftshalle des Flughafens herzlichst begrüßt und zu Ihrem Charterflug gebracht, der Sie in die Wildnis des Moremi Game Reserves bringt. Sollten Sie vorab in einer anderen Lodge sein, planen wir gerne entsprechende Transfers und Flüge, damit Sie rechtzeitig zum Start Ihrer Reise im Herzen des Deltas ankommen. Große Herden von Elefanten haben Sie vielleicht schon aus der Luft entdecken können. Im Zeltcamp treffen Sie auf Ihren Safariguide, der Ihnen ein ausführliches Briefing zu Ihren Safaris gibt. Gleich danach gehen Sie auf eine erste Entdeckungstour mit einer Pirschfahrt durch den afrikanischen Busch.

Tag 2 & Tag 3 - Moremi Game Reserve, Xakanaxa Region

Übernachtung: Letaka Tented Camp, Zelt

Erkunden Sie dieser Tage das Moremi Game Reserve rund um die Xakanaxa Region. Moremi liegt am östlichen Ende des Okavango-Deltas. Die Lebensräume reichen von weitläufigen Überschwemmungsgebieten, Sümpfen, Lagunen, Papyruskanälen, riesigen Beständen von Miscanthus und Phragmiten, Wäldern und Savannen. Durch den extrem variablen Lebensraum ist die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt hervorragend. Moremi ist außerdem eines der besten Wildreservate Afrikas, um den gefährdeten afrikanischen Wildhund zu beobachten. Xakanaxa ist Heimat einer ansässigen Herde von mehreren hundert Büffeln, deren Reichweite das Gebiet von mindestens 4 Löwenrudel umfasst, die oft dabei beobachtet werden können, wie sie die sich ständig bewegende Herde flankieren. Vogelbegutachter kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Vom African Rail über den berühmten Fischadler bis hin zu dem Lappenkranich gibt es zahlreiche Arten zu entdecken. Bei ereignisreichen Pirschfahrten durch die Wildnis können Sie dieser Tage Zeuge zahlreichen Verhaltens der Wildnis Botswanas werden.

Tag 4 - Xakanaxa Region bis Khwai Region

Übernachtung: Letaka Tented Camp, Zelt

Am frühen Morgen nach dem Frühstück machen Sie eine langsame Fahrt durch das Moremi Wildreservat nordöstlich in Richtung Khwai Community Area. Sie fahren entlang des Manuchira-Kanals, auch bekannt als Khwai Rivers östliches Ende. Die Tagesreise folgt diesem Wasserlauf, wobei sich der Weg vom Flussufer und den Überschwemmungsgebieten in das Mopane Veld und die Wälder schlängelt, die Khwai zu einem der landschaftlich reizvollsten Gebiete des Okavango Deltas machen. Sie passieren die herrlichen Dombo Hippo Pools am Morgen und halten an, um die Landschaft und die Possen des ansässigen Flusspferdes zu genießen. Das westliche Mopan-Veld beherbergt hauptsächlich Elefantenherden, während der östliche Teil von Khwai einige beeindruckende alte Elefantenbullen beherbergt. Die reifen Bullen schwelgen im kühlen Wasser des Khwai und sind beim Trinken und Baden viel zugänglicher als die Zuchtherden. Der Fluss hat eine ungewöhnlich hohe Dichte an Flusspferden und und riesigen Krokodilen. Leopard, Gepard, Serval und Löwe sind häufige Raubtiere auf dieser Route und sowohl Xakanaxa als auch Khwai gehören zu den Heimatgebieten von 2 verschiedenen Wildhund-Rudeln. In den Mopanenwäldern sind zahlreiche Arten verschiedenster Vögel zu entdecken, ständig begleitet vom Afrikanischen Supfhuhn.

Tag 5 & Tag 6 - Okavango Delta, Khwai Region

Übernachtung: Letaka Tented Camp, Zelt

Sie verbringen Ihre Zeit zwischen den trockenen Lebensräumen der Kameldornwälder, Savannen, dem Flussufer sowie den sumpfigen Hintergewässern des Khwai. Diese spannende Region verfügt über ausgezeichnete Populationen sowohl von Elefantenbullen als auch großen Familien. Löwe, Leopard, Serval und die afrikanische Wildkatze sind häufige Raubtiere der Region. Büffel nutzen dieses Gebiet saisonal mit großen Herden, die während der Regenzeit einziehen. Die sumpfigen Gebiete im Westen sind die Heimat von unzähligen Antilopenarten sowie Gnus und Giraffen. Und Wahrhaftig ist Khwai ein Mekka zur Vogelbeobachtung, wie der seltene Kuckucksfalke. Während Ihres Aufenthaltes hier unternehmen Sie zahlreiche Safaris auf verschiedene Weise. Darunter natürlich die klassische Pirschfahrt zu Tage und zu Nacht, aber auch Walking Safaris und traditionelle Mokoro-Fahrten.

Tag 7 – Abreise

Nach Ihrem Frühstück nutzen Sie Ihren Transfer zum Airstrip als letzte Pirsch durch Botswana. Verabschieden Sie sich von Ihrem Guide und Ihren Mitreisenden, denn nun steht Ihre Heimreise bevor. Rückblickend auf unbeschreibliche Erlebnisse treten Sie Ihren Rückflug an oder Sie verlängern individuell nach Ihren Wünschen.

Ihre Reisedesignerin

Janine Brassaty

+49 (0) 2166 3 999 530

janine@punda-milia.de

Reise jetzt anfragen
Ihre persönlichen Kontaktdaten
Anzahl der Reisenden
Reisetermin
Gewünschtes Flugangebot
Ihre Nachricht an uns
Newsletter
Datenschutzzustimmung*
Rückruf vereinbaren
Datenschutzzustimmung*
Copyright © 2022 Punda Milia Travel. All Rights Reserved.