Botswana Exklusiv

Es gibt für Botswana keine schönere Reiseart, als das Fliegen. Entdecken Sie die wunderschöne Landschaft aus der Vogelperspektive und mit etwas Glück können Sie große Herden aus der Luft betrachten. Das prächtige Land zählt zu den wildreichsten ganz Afrikas. Gehen Sie mit erfahrenen Guides exklusiver Luxuscamps auf eindrucksvolle Safaris. Dazwischen sorgen das freundliche Personal und die Annehmlichkeiten Ihres hochwertigen Camps für Entspannung pur. Lassen Sie sich von dem Komfort inmitten einzigartiger Wildnis verwöhnen und erleben Sie Ihr persönliches Abenteuer Afrikas. Natürlich können Sie diese Reise jederzeit nach Ihren Wünschen und Vorstellungen anpassen – wir beraten Sie dabei gerne!


Chobe Nationalpark – Selinda Game Reserve – Okavango Delta – Moremi Game Reserve


Ihre Highlights

  • Übernachten in handverlesenen Luxuscamps
  • Individueller Reiseverlauf auf hohem Niveau
  • Spannende Flugsafari
  • Einzigartige Erlebnisse mit zahlreichen Safaris
  • Elefantenreichtum im Chobe Nationalpark
  • Abseits der Touristenpfade im Selinda Game Reserve
  • Größte Binnendelta – Okavango
  • Auf die Pirsch im Mokoro, zu Fuß oder mit dem Jeep
  • Erfahrene Guides zeigen Ihnen die Wildnis

Unsere Leistungen

  • 9 Übernachtungen in den genannten Luxuscamps
  • Transfer ab Flughafen Kasane bis zu Ihrem ersten Camp
  • Danach jedes Mal Safariflüge im Kleinflugzeug inklusive 20 Kilogramm Freigepäck in weichen Reisetaschen
  • Täglich Vollpension inklusive Getränke
  • Alle Park Eintrittsgelder
  • Kostenfreier Wäscheservice
  • Täglich zwei Safariaktivitäten
  • Notfall-Evakuierungs-Schutz
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit wertvollen Tipps

TAG 1 – Ankunft in Kasane, Chobe Nationalpark

Herzlich Willkommen in Kasane – dem Tor zum Chobe Nationalpark. Gleich nach Ihrer Ankunft an diesem kleinen Flughafen steht ein Fahrer Ihres Luxuscamps bereit und bringt Sie in Ihre erste Unterkunft. Bereits dieser Weg ist aufregend, denn Sie fahren im offenen Safarifahrzeug bereits durch den afrikanischen Busch und machen vielleicht erste Entdeckungen dieser Reise. Bei Ihrem Ankommen im Camp erhalten Sie eine herzlich warme Begrüßung sowie Ihre persönliche Einweisung. Jede Unterkunft hat ihre Besonderheiten und gewisse Naturregeln, die Sie leicht kennenlernen. Genießen Sie anschließend Ihr köstliches Mittagessen und entspannen Sie auf der Terrasse mit zauberhaften Ausblicken. Nach dem traditionellen Nachmittagstee ist es dann auch endlich soweit. Sie gehen mit Ihrem Guide auf Ihre erste ausgiebige Pirschfahrt. Maximal sechs Personen finden Platz im offenen Fahrzeug und garantiert eine perfekte Aussicht. Ein erster wundervoller Tag geht mit dem klassischen Sundowner, einem hervorragenden Dinner und Ihr Lieblingsgetränk am Lagerfeuer zu Ende.

Übernachtung: Chobe Chilwero, Thatched Cottage


TAG 2 – Chobe Nationalpark

Gestern erhielten Sie bereits erste Eindrücke dieser fabelhaften Region. Stehen Sie heute früh auf und machen Sie sich unter professioneller Leitung wieder auf die Pirsch. Kurz nach dem Sonnenaufgang sind die nachtaktiven Tiere noch agil und flanieren nach der nächtlichen Jagd durch den Busch oder genießen gerade noch die letzten Bisse ihrer Beute. Andere Tiere hingegen erwachen voller Lebenskraft und begeben sich zum wasserspendenden Fluss. Die Natur entscheidet, welche Entdeckungen Sie machen, in jedem Fall werden Sie einmalig sein. Der 1967 gegründete und rund 10.500 km² große Chobe Nationalpark hat sich durch seine Nähe zu den Viktoria Wasserfällen in Sambia und Simbabwe zu einer der meist besuchten Regionen des Landes entwickelt. Der drittgrößte Park Botswanas ist Heimat riesiger Elefantenherden, die sich besonders gerne am Chobe River aufhalten. Am späteren Nachmittag erleben Sie Ihre weitere Safariaktivität, dies kann auch gerne einmal eine Bootssafari sein. Auf dem ständig Wasser führenden Fluss lassen sich die Wasserbewohner wie Flusspferde und Krokodile bestens beobachten. Fantastische Fotomotive erhalten Sie bei Eintritt der Dämmerung, wenn die kräftige Sonne ihre Farbe in orange wechselt und das glitzernde Wasser und das grüne Gras zum Strahlen bringt.

Übernachtung: Chobe Chilwero, Thatched Cottage


TAG 3 – Chobe Nationalpark bis Selinda Game Reserve

Am frühen Morgen erkunden Sie mit Ihrem Guide mit voller Freude neue Ecken des Chobe Nationalparks. Danach heißt es Abschied nehmen, denn das nächste Abenteuer erwartet Sie. Lassen Sie sich zurück zum Flughafen Kasane bringen und steigen Sie nun ein in Ihr Kleinflugzeug, dass Sie zum Landeplatz Ihres nächsten Luxuscamps bringt. Dort werden Sie mit Begeisterung erwartet und Sie können sich bis zum Nachmittag an die vollkommenen Annehmlichkeiten Ihres Camps gewöhnen. Typisch Safari – nach dem Tee geht es auch schon wieder los und Sie entdecken das Selinda Game Reserve, ein noch wahrhafter Geheimtipp Botswanas. Ihre Unterkunft liegt in einer der unberührtesten Wildnisgebiete unseres Planeten und befindet sich am Ufer des Selinda Spillways, der in den Linyanti River mündet. Das private 130.000 Hektar große Selinda Wildreservat rühmt sich der Elefanten zu Tausenden, regelmäßige Sichtungen des „Selinda-Packs“ afrikanischer Wildhunde sowie des berühmten Selinda-Löwenrudel, der kürzlich im National Geographic-Film „Birth of a Pride“ von Dereck und Beverly Joubert gezeigt wurde. Das Gebiet hat ein Gefühl der Abgeschiedenheit, einen wahren Geist Afrikas und ist ein großartiges Beispiel dafür, wie der Botswana Busch eine Vielzahl von Arten und seltenen Tieren verkörpert.

Übernachtung: Selinda Camp, Luxuschalet


TAG 4 – Selinda Game Reserve

Ihre Safarifahrten, Busch-Spaziergänge, Bootstouren, Spurensuche, Vogelbeobachtungen und andere maßgeschneiderte Aktivitäten sind so konzipiert, dass Sie vor der besten Tierwelt stehen, die das Gebiet zu bieten hat. Ein einzigartiges, lebensveränderndes Erlebnis von Leoparden über Elefanten bis hin zu Flusspferden sowie nach Möglichkeit viele der 200 und mehr Vogelarten. Experten-Guides begleiten Sie stets, machen dieses Abenteuer zu einem komfortablen Erlebnis mit kleinen Überraschungen inmitten des Buschs. Kleine Picknicks, genussvolle Getränke und wertvolle Snacks werden Ihnen stets auf Ihrer Pirsch gereicht und machen Ihre Reise zu einem hochwertigen Erlebnis, welches sich so schnell nicht vergessen lässt. Dabei wird stets auf Ihre persönlichen Interessen und Wünsche geachtet, um Sie zu Verwöhnen und einzigartige Erinnerungen zu schaffen.

Übernachtung: Selinda Camp, Luxuschalet


TAG 5 – Selinda Game Reserve bis Okavango Delta

Nun reisen Sie nach Ihrer morgendlichen Safari und Ihrem entspannten Frühstück in aller Ruhe ins einzigartige Okavango Delta. Dieses zählt für viele als besonderes Highlight. Zu Recht finden wir, denn wo sonst gibt es eine so prächtige Oase für die wilde Natur inmitten einer großen Wüste, der Kalahari? Sie landen wieder in der Nähe Ihres nächsten Camps. Je nach Wasserlevel des Deltas, werden Sie mit einem Fahrzeug zu Ihrem Camp gebracht oder Sie nutzen ein kleines Boot, damit Sie schnell und komfortabel an Ihr Ziel gelangen. Egal auf welche Weise Sie transportiert werden, jeder Transfer Ihrer Reise ist stets eine kleine Pirschfahrt durch die Wildnis. Denn dort befindet sich auch Ihr Camp, wieder inmitten der Wildnis, ohne Zäune und hautnah an der Tierwelt. Ihre Reise ist außerdem so konzipiert, dass Sie keinerlei Aktivität verpassen. Stets rechtzeitig zum Mittagessen und ausgeruht für die Nachmittagspirsch mit neuen erfahrenen Guide. Lassen Sie sich Ihre Wünsche von den Augen ablesen und genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres weiteren Luxuscamps.

Übernachtung: Baine’s Camp, Suite


TAG 6 – Okavango Delta

Ihr Camp liegt zwischen einem großen Baumbestand und ist von Papyrusbetten umgeben. Auf erhöhten Plattformen hoch über dem Boro River in einer privaten Konzession an der Grenze zum Moremi Game Reserve nächtigen Sie auf Wunsch auch einmal unter den Sternen im sogenannten Sky Bed. Eine besondere Möglichkeit bietet sich hier für Sie. Kommen Sie den sanften grauen Riesen, den Elefanten, hautnah und gehen Sie unter professioneller Leitung mit ihnen Spazieren. Die „Living With Elephants“ Foundation widmet sich der Aufgabe, geretteten afrikanischen Elefanten eine zweite Chance und ein sicheres Zuhause in der Wildnis von Botswanas Okavango Delta zu geben. Die Elefanten gedeihen in einer liebevollen, unterstützenden Umgebung und werden mit spezieller Pflege versorgt. Sie leben in einem ausgedehnten natürlichen Elefantenlebensraum, der Freiheit für Erkundungen, natürliches Verhalten und Wildtier-Interaktionen bietet. Die Elefanten können aufgrund ihrer traumatischen Lebensumstände und chronischen Verletzungen noch nicht vollständig in die Wildnis entlassen werden. Geringe Besucherzahlen sorgen dafür, dass es keinerlei Stress gibt und Sie bei einem ruhigen Spaziergang einmalige Erlebnisse sammeln können, in denen Sie mit den Riesen Futter und Schlammlöcher suchen. Die Betreiber Doug und Sandi sind renommierte Spezialisten für Elefantenbiologie, Ökosysteme und Naturkunde. Sie leben seit drei Jahrzehnten eng mit ihrer Herde in Botswana und sind Ihre perfekten Begleiter für einen „Tag im Leben des afrikanischen Elefanten“ und helfen Ihnen, sich mit den Elefanten und ihrer Umgebung zu verbinden.

Übernachtung: Baine’s Camp, Suite


TAG 7 – Okavango Delta bis Moremi Game Reserve

Genießen Sie eine frühmorgendliche Pirsch durch das Okavango Delta und lassen Sie sich komfortabel zum Airstrip bringen. Ein kurzer Panoramaflug über das Delta ist ein weiteres Highlight Ihrer sagenhaften Reise. Hier fliegen die Piloten besonders tief, sodass die Chancen Tiere zu entdecken deutlich größer sind. Wir heißen Sie nun im ehemaligen königlichen Jagdgebiet willkommen. Das Moremi Game Reserve im Herzen des Okavango Deltas. Die wilden Tiere sind ebenso bemerkenswert wie Ihr Luxuscamp und die zahlreiche Action Ihrer Aktivitäten gepaart mit feinster Entspannung. Chief’s Island ist Ihr letzter Aufenthalt dieser Botswana Reise und wird Sie mit einmaligen Erlebnissen und höchstem Luxus verwöhnen.

Übernachtung: Chief’s Camp, Bush Pavillion


TAG 8 & TAG 9 – Moremi Game Reserve

Ihr Guide ist stets zur Stelle, um sein reichhaltiges Wissen über die faszinierende Tierwelt mit Ihnen zu teilen. Erkunden Sie die Insel im Delta im midifizierten und offenen Safarifahrzeug auf morgendlichen und nachmittäglichen Pirschfahrten. Die Möglichkeiten zur Tierbeobachtung sind hier wirklich atemberaubend. Sie können wandernde Löwen, Tausende Antilopen, Zebras und Büffel betrachten, die hier das ganze Jahr über leben. Es gibt ebenfalls gesunde Populationen von den wunderschönen Wildhunden. Diese extrem seltenen Raubtiere wurden in den meisten Gebieten Afrikas bis zum Aussterben gejagt, und dies ist eine ihrer letzten Hochburgen. Es gibt mehrere lokale Löwenrudel, einsam streifende Leoparden, außergewöhnliche Ginsterkatzen und Hyänen im Überfluss.

Übernachtung: Chief’s Camp, Bush Pavillion


TAG 10 – Abreise Maun

Die Perle Afrikas – nun haben auch Sie das Wunder unseres Planeten kennengelernt und sind sicherlich beeindruckt von der unbeschreiblichen Schönheit und dem wilden Abenteuer, was Sie geboten bekommen haben. Nach einer letzten morgendlichen Safari fliegen Sie im Kleinflugzeug zum Flughafen Maun. Unzählige Fotos halten wertvolle Erinnerungen für Sie fest und Sie treten voller unbegreiflichen Erfahrungen Ihre Heimreise an.


ab 6 369,- EUR