Amakhala Game Reserve

Am Eastern Cape und am Ende der malerischen Gardenroute liegt das Private Game Reserve Amakhala. Eingebettet zwischen sanften Hügeln und unberührter Küstenabschnitten ist es ein renommiertes Naturschutzgebiet. Das wilde Tierreich, unter anderem auch die Big 5, lassen sich in einsamer Natur abseits der Touristenpfade ideal entdecken. Visionäre machten aus dem rund 18 000 Hektar großen und malariafreien Gebiet das neue Zuhause der wilden Tiere aus dem sie einst für die Landwirtschaft vertrieben wurden. Zahlreiche endemische Pflanzenarten machen sich auf dem Land breit und locken eine Vielzahl an Vogelarten an.

Einige Unterkünfte des Reservats werden von Nachkommen der Siedler aus dem Jahre 1820 geleitet und das Ziel aller Besitzer ist es, das südafrikanische Natur- und Kulturerbe zu schützen. Dafür wurde Amakhala bereits mit dem Trade in Tourism South Africa ausgezeichnet. Dies ist eine Belohnung für das Engagement für faire Arbeitsbedingungen, Schutz der Menschenrechte, moderner Naturschutz und ethisch einwandfreier Handel. Mit Ihrem Besuch tragen Sie zu dieser wundervollen Arbeit bei und unterstützen den Erhalt der einzigartigen Natur.

Innerhalb dieses wilden Reservats befinden sich elf unterschiedliche in Privatbesitz befindliche Lodges in wahrer Abgeschiedenheit, die Gäste aus aller Welt willkommen heißen. Sechs dieser Lodges möchten wir Ihnen vorstellen. Wünschen Sie eine individuelle Beratung, um die passende Unterkunft zu finden, melden Sie sich bei uns, wir beraten Sie gerne!